Datenschutzerklärung

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten ist uns ein großes Anliegen. In der gegenständlichen Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden. Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf dieser Website sind:

Martina & Josef Langer
Deutschberg 85
9551 Bodensdorf
Tel: +43 681 84858628
E-Mail: josef.langer@ossiachersee-gerlitzen.com
Internet: www.ossiachersee-gerlitzen.com

Grundsätze

Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen und die Vertraulichkeit zu wahren, und verwenden Ihre Daten unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen, insbesondere der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), dem Datenschutzgesetz bzw. dem Bundesgesetzblatt 2017/120 sowie des TKG (Telekommunikationsgesetzes). Das bedeutet, dass Ihre Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Ihrer Einwilligung verwendet werden.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden, und um damit Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist somit nicht möglich.

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Registrierung oder Nutzung des Kontaktformulars) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden, u.a.:

  • IP-Adresse – Diese wird verschlüsselt übermittelt.
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browser-Software
  • Betriebssystem

Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, durch deren Angaben die jeweilige Person identifiziert oder identifizierbar gemacht werden kann (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, …).

Wir verarbeiten ausschließlich personenbezogene Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Anfrage, Buchung, Bestellung oder zur Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen und die erforderlich sind damit wir Ihnen unsere Dienste bereitstellen können.

Reine Kontaktanfrage

Wenn Sie per Formular auf unserer Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von anschließenden Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten bei Anfrage, Bestellung oder Buchung

Die von Ihnen bei Anfragen, Bestellungen, Buchungen, etc. übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Bestellung oder Buchung. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Von Ihren personenbezogenen Daten erhalten grundsätzlich nur Personen Kenntnis, die in den Anfrage-, Bestellungs-, Buchungsvorgang involviert sind. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter/innen sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies für die geschäftliche Abwicklung (Anfrage oder Buchung) notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Wir verwenden weder Ihre Daten, die Sie uns bei Anfragen, Bestellungen, Buchungen oder bei der Teilnahme am Gewinnspiel bekanntgegeben haben, noch andere in diesem Zusammenhang von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten, um Ihnen damit gezielte Werbung zu senden, außer dazu wird von Ihnen ausdrücklich in Form einer Einwilligung zugestimmt.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies für die geschäftliche Abwicklung (wie Katalogstellung, Anfrage oder Buchung) notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Aufbewahrung und Löschung der Daten

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der geltenden steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Die Daten „Name“, „Anschrift“, „bestellte Gutscheine“ und „Kaufdatum“ werden darüber hinausgehend bis zum Ablauf der gesetzlichen oder gegebenenfalls vertraglich längerer Fristen hinsichtlich Gewährleistung und Einlösungszeitraum von Gutscheinen gespeichert.

Nach erklärtem Widerspruch werden wir für die Löschung der Daten bei uns und unseren Auftragsverarbeitern sorgen, soweit nicht gesetzliche oder vertragliche Gründe entgegenstehen. Bei Abbruch des Einkaufsvorganges werden die an uns, bis zu diesem Zeitpunkt übermittelten und bei uns bereits gespeicherten Daten, entsprechend Punkt 3.2. gelöscht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an uns unter der E-Mail: josef.langer@ossiachersee-gerlitzen.com